Eisreinigung Eisreinigung Trockeneismaschine

Welche Vorteile bringt Trockeneisstrahlen?


Trockenes Verfahren

Trockeneisstrahlen bestehen aus Co2 und verdampfen beim Auftritt auf die Oberfläche, weshalb es sich um ein trockenes Verfahren handelt.

Keine Entsorgung der Abfallprodukte

Das Verfahren hinterlässt keine Rückstände und Abfallprodukte, somit bleibt nur die abgetragene Schicht (Schmutz) zu entsorgen.

Umweltschonend.

Für die Reinigung mit Trockeneis werden keinen zusätzlichen Chemikalien benötigt, diese Art der Reinigung ist völlig ungiftig. Es entstehen keine Kosten für Entsorgung der Reinigungs- und Lösungsmittel. Das Abfallprodukt der verwendeten Co2 Pellets ist ein rein industrielles Abfallprodukt und wird recycelt bzw. wiederverwendet.

Schonend

Durch die stufenlose Regelung des Drucks kann die Kraft auf nahezu null reduziert werden. Dies bietet die Möglichkeit auch empfindliche Oberflächen, wie Aluminium ohne Probleme zu reinigen.

Produktion steigernd

Durch die trockene Reinigungsmethode, ist es möglich auf die Demontage der Anlagen zu verzichten und teure Betriebsunterbrechungen zu vermeiden.

Kosten senkend

Die Reinigung ist wirtschaftlich, da es sich um eine schnelle Reinigung handelt, bei der keine Reinigungs- oder Strahlmittel eingesetzt werden.

Um eine stets hochwertige Reinigung zu bieten, kann trotz der innovativen Reinigungsmethode nicht auf die gute, alte Handarbeit verzichtet werden.